Metrologische Bestätigung (DIN EN ISO 9000:2000)

Als metrologische Bestätigung werden die Tätigkeiten bezeichnet, welche zur Sicherstellung, dass ein Messmittel die Anforderungen an seinen beabsichtigten Gebrauch erfüllt, notwendig sind. In der Regel umfasst die metrologische Bestätigung folgende Tätigkeiten: – Kalibrierung oder Verifizierung, – notwendige Einstellungen oder Reparaturen mit nachfolgender Neukalibrierung, – Vergleich mit den metrologischen Anforderungen an den beabsichtigten Gebrauch des Messmittels sowie – alle erforderlichen Plombierungen und Etikettierungen. Eine metrologische Bestätigung ist erst erreicht, wenn die Tauglichkeit der Messmittel für den beabsichtigten Gebrauch dargelegt und dokumentiert ist. Die Anforderungen an den beabsichtigten Verwendungszweck können Aspekte wie Messbereich, Auflösung und Grenzwerte für Messabweichungen einschließen. Die Anforderungen der metrologischen Bestätigung unterscheiden sich von Produktanforderungen und sind dort nicht festgelegt.